Ratgeber
1500 Seiten

Stellenbörse
Hunderte Stellen

Forum
FAQ

Assessment
Testcenter

Download
sehr nützlich

Dienste
umfangreich



RATGEBER

Die Monatsthemen


Aktuelle Themen
(Themen aus den letzten Jahren, wird demnächst wieder neu begonnen)

 




ADB Personalberatung
Paulstr. 34
10557 Berlin
Tel.: (030) 39 10 39 25
Fax: (030) 34 90 14 52

Die Themen des Monats
Thema des Monats Juli / August 2002
Sprungbrett Zeitarbeit



Zeitarbeit war lange Zeit eine Branche mit zweifelhaften Ruf, gerade Fachkräfte und Akademiker vermieden jeden Kontakt. Auch heute beginnen nur ca. 2% der Hochschulabsolventen ihr Berufsleben bei einem Zeitarbeitsunternehmen. Doch der alte Ruf ist weg, die Zeitarbeitsbranche gewinnt ein modernes Image. Denn gerade für junge Fachkräfte / Hochschulabsolventen bieten sich eine Reihe von Vorteilen.

Doch zunächst einmal was ist eigentlich Zeitarbeit und wie funktioniert es?

Zeitarbeitunternehmen sind Beschäftigungsunternehmen mit Arbeitsplätzen bei ihren Kunden, auf denen Zeitarbeitnehmer vertragsgemäß ihre Arbeitsleistung erbringen. Zeitarbeitunternehmen sind Arbeitgeber wie andere Arbeitgeber auch; es gelten die Sonderregelungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG).
Jeder Arbeitnehmer erhält grundsätzlich einen schriftlichen, unbefristeten Arbeitsvertrag mit den üblichen Leistungen wie Renten-, Kranken-, Arbeitslosen- Pflege- und Unfallversicherung, bezahlten Urlaub, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall, gesetzlichen Kündigungsschutz u.ä.
Es wird ein Arbeitsvertrag mit einem Zeitarbeitunternehmen als meinem Arbeitgeber abgeschlossen. In der Regel wird ein unbefristetes Vollzeitarbeitsverhältnis vereinbart. 
Das Zeitarbeitunternehmen entsendet den Zeitarbeiter zur Arbeitsleistung an andere Betriebe, die seine Kunden sind. Hierfür hat das Zeitarbeitunternehmen eine Erlaubnis der Bundesanstalt für Arbeit.

Es kann nacheinander bei mehreren Firmen gearbeitet werden. Der Arbeitgeber bleibt aber stets das Zeitarbeitunternehmen, von dem der Zeitarbeiter auch seine Vergütung, Urlaub usw. erhält. Viel Abwechslung also mit einem einzigen festen Arbeitsvertrag bei einem Zeitarbeitunternehmen.

Fakten

Dieser Wandel zeigen auch die zunehmenden Zahlen der Branche. So hat sich die Mitarbeiteranzahl in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt:



(Quelle BZA Bundesverband Zeitarbeit)


Das hier in zweierlei Sicht noch Perspektive drin steckt, zeigen folgenden Zahlen der EU.
Zum einen nimmt Deutschland bei weitem noch keinen Spitzenplatz ein und zum anderen ist anscheinend das Wachstum noch lange nicht am Ende.



(Quelle EU 1999)


Doch wo liegen nun die Vorteile und auch Risiken ?
Dies soll Thema des zweiten Abschnittes sein.








Weiter mit Teil 2